Einsatz 04/2019 Waldbrand zwischen Geroldsgrün u. Wolfersgrün

Sonntag, 21.04.2019

Am Ostersonntag kam es am Nachmittag aus bislang noch ungeklärter Ursache in einem Waldgebiet zwischen Geroldsgrün und Wolfersgrün zu einem größeren Brand. Die Flammen wurden von der bayerischen Luftrettungsstaffel bei einem Überflug festgestellt. Daraufhin wurden über die Integrierte Leitstelle Hochfranken entsprechende Einsatzkräfte am Boden alarmiert. Nach länger andauernder Suche des Brandortes konnten die Löscharbeiten eingeleitet werden. Das betroffene Gebiet lag von der Staatsstraße ca 400 Meter entfernt im Wald. Zur Unterstützung bei den Löscharbeiten kam ein Baggerfahrzeug zum Einsatz. Um 15:56 Uhr wurden unter anderem die Kräfte aus Lichtenberg zur Unterstützung nachgefordert. Für die Wasserversorgung wurde ein Pendelverkehr mit wasserführenden Fahrzeugen eingerichtet, das Auftanken erfolgte in Geroldsgrün und Wolfersgrün. Ausgehend von zwei mobilen Löschwasserbehältern wurden die zwei Förderstrecken mit einer Länge von ca. 300 Metern gespeist.